Applaws Katzen Nassfutter

Das Applaws Trockenfutter gehört zu unseren eindeutigen Favoriten unter den getreidefreien Trockenfuttersorten, deshalb haben wir uns logischerweise auch dazu entschieden das Nassfutter zu testen. Dabei handelt es sich um ein artgerechtes Katzenfutter, welches jedoch ein Ergänzungsfuttermittel ist und kein Alleinfuttermittel. Es ist frei von künstlichen Farbstoffen, Geschmacksverstärkern und Konservierungsmitteln. Viel mehr verfügt das Applaws Nassfutter über eine getreidefreie Zusammensetzung und einen hohen Fleischanteil von ca. 75 %. Das Futter ist glutenfrei und ohne zugesetzte Vitamine, deshalb handelt es sich dabei auch ausschließlich um ein Ergänzungsfuttermittel.

In diesem Katzenfutter Test möchten wir näher auf die Zusammensetzung des Applaws Katzenfutter eingehen. Darüber hinaus möchten wir mit Ihnen unsere eigenen Erfahrungen in Form von einem Praxistest teilen. Zusätzlich erhalten Sie natürlich weitere wissenswerte Informationen rund um die Feuchtnahrung von Applaws. Wie unseren Fellnasen das Applaws Natural Cat Food geschmeckt hat, nachfolgend:

Was macht Applaws Natural Cat Food so besonders?

Laut dem Hersteller basiert die Rezeptur des Applaws Natural Cat Food ausschließlich auf hochwertigen und natürlichen Rohstoffen. Dies spiegelt sich in der natürlichen Konsistenz des Katzenfutters wieder. Dem Futter werden keinerlei Vitamine zugesetzt, deshalb handelt es sich bei dem Applaws Nassfutter auch um ein Ergänzungsfuttermittel. Die gesamte Rezeptur ist getreidefrei und basiert hauptsächlich auf hochwertigen und leckeren Fleischsorten. Da Katzen reine Karnivoren (Fleischfresser) sind, ist diese Zusammensetzung besonders vorteilhaft. Das Futter ist frei von künstlichen Farbstoffen, Geschmacksverstärkern und Konservierungsmitteln. Der Gesamtfleischanteil beläuft sich je nach Sorte auf insgesamt 75 %. Hier bietet Applaws eine große Sortenauswahl. Darunter finden sich z. B. Hähnchenbrust, Thunfischfilet und Meeresfisch. All das zeichnet das Applaws Natural Cat Food aus und macht es so besonders.

Verschiedene Geschmackssorten für tägliche Abwechslung

Da es sich um ein Alleinfuttermittel handelt, sollten Halter dieses auch als ein solches ansehen. Es ersetzt keinesfalls ein Alleinfuttermittel. Nicht desto trotz bietet Applaws mit der großen Sortenvielfalt garantiert für Abwechslung. Darunter finden sich sowohl fischige- als auf fleischige Geschmackssorten. Die Besonderheit liegt in den Kombinationen. So finden sich neben Fleisch- und Fischsorten auch Käse, Kürbis und Seetang wieder. Nachfolgend eine kleine Auflistung:

  • Hühnchenbrust
  • Hühnchenbrust & Ente
  • Hühnchenbrust & Käse
  • Hühnchenbrust & Kürbis
  • Thunfischfilet
  • Thunfischfilet & Käse
  • Thunfischfilet & Seetang
  • Thunfischfilet & Krabben
  • Thunfischfilet & Garnele
  • Meeresfisch
  • Makrele & Sardinen

Zusammensetzung, Analytische Bestandteile und Zusatzstoffe

Applaws Hühnchenbrust & Kürbis

Zusammensetzung: Hühnchenbrust 50 %, Hühnerbrühe 25 %, Kürbis 24 %, Reis

Zusatzstoffe / Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Laut Hersteller sind in diesem Futter keine Zusatzstoffe enthalten

Analytische Bestandteile: 13 % Rohprotein, 0,2 % Rohfett, 1 % Rohfaser, 2 % Rohasche, 82 % Feuchtigkeit

Applaws Thuhnfischfilet & Garnele

Zusammensetzung: Thunfischfilet 52 %, Fischbrühe, Garnelen 23 %, Reis

Zusatzstoffe / Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Laut Hersteller sind in diesem Futter keine Zusatzstoffe enthalten

Analytische Bestandteile: 14 % Rohprotein, 1 % Rohfett, 1 % Rohfaser, 2 % Rohasche, 82 % Feuchtigkeit

Schauen wir uns die Zusammensetzung dieser beiden Sorten an, beläuft sich der Gesamtfleischanteil auf insgesamt ca. 75 %. Darunter finden wir Thunfischfilet, Garnelen und Hühnchenbrust. Aufgrund der transparenten Deklaration, kann ganz leicht ermittelt werden, wie viel der jeweiligen Fleisch- oder auch Fischsorte enthalten ist. Deshalb hier schon mal einen Pluspunkt für die transparente Deklaration. Ansonsten finden wir Hühner- oder auch Fischbrühe. Auch Kürbis ist in einer der beiden Geschmackssorten enthalten. Beide Sorten verfügen darüber hinaus auch über einen gewissen Anteil an Reis. Bei Reis handelt es sich zwar um Getreide, jedoch kann dieses gut von Katzen verdaut werden. Allgemein können wir die gesamte Zusammensetzung als relativ hochwertig bewerten. Hier zu müssen wir jedoch erwähnen, dass wir diese nicht als Alleinfuttermittel bewerten, sondern viel mehr als Ergänzungsfuttermittel. Würden wir dies tun, würde die Bewertung dementsprechend schlecht ausfallen.

Praxistest und eigene Erfahrungen mit dem Applaws Nassfutter

Wie man dem obigen Bild sehr gut absehen kann, unterscheidet sich das Applaws Nassfutter eindeutig von herkömmlichem Nassfuter. Die Konsistent ist ganz anders als wir es bisher gewohnt waren. Es ist ein Mix aus ganzen Fleisch- oder Fischstückchen und sehr viel Brühe. In unserem Falle ist die Konsistenz sehr Vorteilhaft, denn unsere Katzen sind echte Fans von Katzenfutter mit viel viel Feuchtigkeit. Deshalb wussten wir bereits im Vorhinein, dass wir mit diesem Nassfutter wahrscheinlich auf eine sehr hohe Akzeptanz bei unseren Katzen stoßen werden. Auch der Geruch unterscheidet sich von herkömmlichen Nassfutter, denn dieser riecht zwar sehr intensiv aber natürlich frisch. In puncto Aussehen und Geruch konnte uns das Applaws Nassfutter voll und ganz überzeugen. Auch unsere Stubentiger wurden vom Duft angelockt.

Mit unserer Vermutung hatten wir voll und ganz recht, denn beide Stubentiger sind gleich über die servierte Portion hergefallen. Wir haben jeweils eine Dose gefüttert und beide Näpfe waren restlos leer. Deshalb können wir in unserem Falle von einer sehr hohen Akzeptanz sprechen. Bezüglich der Verträglichkeit konnten wir nichts Negatives feststellen. Ganz im Gegenteil, unsere Katzen haben sich rundum wohl gefüttert. Auch bei erneuter Fütterung haben beide mit Freude gefressen. Beide Geschmackssorten sind übrigens sehr gut angekommen. Der Favorit war jedoch ganz klar Thunfisch & Garnelen. Deshalb konnte uns und unsere Katzen das Applaws Natural Cat Food voll und ganz überzeugen.

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte.

Wir persönlich sind voll und ganz zufrieden mit dem Applaws Nassfutter. Es handelt sich zwar nur um ein Alleinfuttermittel, jedoch werden wir es auch in Zukunft ab und an mal als „kleine Belohnung“ füttern. Bezüglich der Zusammensetzung finden wir das Futter relativ hochwertig. Auch in der Praxis konnte das Futter durch eine hohe Akzeptanz und eine gute Verträglichkeit überzeugen. Unsere beiden Stubentiger sind verrückt nach der Geschmackssorte „Thunfisch & Garnelen“. Hier sollten Halter für sich selbst entscheiden. Wir können das Nassfutter von Applaws guten Herzens weiterempfehlen, denn wir haben damit positive Erfahrungen gemacht. Nicht desto trotzt, sollte berücksichtigt werden, dass es sich ausschließlich um ein Alleinfuttermittel handelt und es auch nur als ein solches angesehen werden sollte.

  • Akzeptanz & Verträglichkeit
  • Deklaration
  • Zusammensetzung / Qualität
  • Fleischanteil
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
4.3

Fazit

Uns persönlich konnte das Applaws Nassfutter voll und ganz überzeugen. Es ist zwar nur ein Ergänzungsfuttermittel, verfügt jedoch über eine hochwertige Zusammensetzung. Die Vorteile liegen im hohen Fleisch- und Fischanteil sowie der getreidefreien Zusammensetzung. In der Praxis konnte das Futter durch eine sehr hohe Akzeptanz und eine gute Verträglichkeit überzeugen. Wir werden das Futter garantiert in Zukunft auch ab und an als kleinen Belohnung füttern.