Royal Canin Katzen Nassfutter

Für viele Halter ist der Hersteller Royal Canin garantiert ein Begrff. Dabei handelt es sich um einen beliebten Futterhersteller im Hunde- und Katzenbereich. Der Hersteller bietet seinen Kunden eine große Sortenvielfalt. Darunter finden sich sowohl Nass- als auch Trockenfuttersorten. In unserem Falle möchten wir natürlich näher auf das Katzenfutter eingehen. Eher gesagt auf das Nassfutter für Katzen.

Wir haben uns für Sie 5 Nassfuttersorten von Royal Canin näher angeschaut, darunter Ultra Light, Intense Beauty, Hairball, Steriised und Kitten. In diesem Praxistest möchten wir näher auf die Zusammensetzung des Futters eingehen. Darüber hinaus möchten wir mit Ihnen unsere eigenen Erfahrungen mit dem Katzenfutter teilen. Zusätzlich erhalten Sie natürlich weitere wissenswerte Informationen rund um das Royal Canin Nassfutter. Ob uns das Katzenfuttter von Royal Canin gefallen hat, erfahren Sie nachfolgend:

Verschiedene Nassfuttersorten für unterschiedliche Einsatzbereiche

Der Hersteller Royal Canin gehört zu den renommierten Herstellern auf dem Katzen- und Hundefuttermarkt. Besonders vorteilhaft ist natürlich die enorme Auswahl die Royal Canin Haltern bietet. Der Hersteller bietet unzählige Nassfuttersorten für Katzen, welche sich für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche eignen. So z. B. das Royal Canin Ultra Light, dass speziell für Übergewichte Katzen ist. Oder auch das Intense Beauty Care, welches die Haut- und Fellpflege der Katze unterstützt. Darüber hinaus bietet Royal Canin auch Sorten wie das Hairball Care Nassfutter. Dabei handelt es sich um eine Futtersorte, die gegen Haarballen ist. Zusätzlich gibt es auch Futtersorten wie das Sterilised, dass speziell auf kastrierte und sterilisierte Katzen ausgerichtet ist. Natürlich bietet Royal Canin auch eine Kittenfuttersorte, die auf die Ernährungsbedürfnisse von heranwachsenden Kätzchen angepasst ist. Wie man sehen kann, bietet der Hersteller nicht nur eine große Auswahl an verschiedenen Geschmackssorten, sondern das Nassfutter ist auch speziell auf die jeweiligen Einsatzbereiche ausgerichtet. Daneben bietet Royal Canin auch Trockenfutter für Katzen.

Zusammensetzung, Analytische Bestandteile und Zusatzstoffe

Royal Canin Ultra Light Care

Zusammensetzung: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, pflanzliche Nebenerzeugnisse, pflanzliche Eiweißextrakte, Mineralstoffe

Zusatzstoffe / Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vitamin D3 (180 IE/kg), E1 [Eisen] (5 mg/kg), E2 [Jod] (0,3 mg/kg), E4 [Kupfer] (2,3 mg/kg), E5 [Mangan] (1,5 mg/kg), E6 [Zink] (15 mg/kg)

Analytische Bestandteile: 12 % Rohprotein, 3,7 % Rohfett, 1,1 % Rohfaser, 1,6 % Rohasche, 82,5 % Feuchtigkeit, 35.0 mg L-Carnitin

Royal Canin Intense Beauty Care

Zusammensetzung: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, Getreide, Fisch und Fischnebenerzeugnisse, Öle und Fette, pflanzliche Nebenerzeugnisse, pflanzliche Eiweißextrakte, Mineralstoffe, Zucker.

Zusatzstoffe / Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vitamin D3 (95 IE/kg), E1 [Eisen] (10 mg/kg), E2 [Jod] (0,34 mg/kg), E4 [Kupfer] (2,7 mg/kg), E5 [Mangan] (3 mg/kg), E6 [Zink] (30 mg/kg).

Analytische Bestandteile: 12 % Rohprotein, 3,7 % Rohfett, 1,1 % Rohfaser, 1,3 % Rohasche, 78 % Feuchtigkeit, 0,18 % Omega-3 Fettsäure, 1 % Omega-6 Fettsäure

Royal Canin Hairball Care

Zusammensetzung: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, Getreide, pflanzliche Nebenerzeugnisse, pflanzliche Eiweißextrakte, Mineralstoffe, Öle und Fette, Zucker, Hefe

Zusatzstoffe / Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vitamin D3 (150 IE/kg), E1 [Eisen] (2 mg/kg), E2 [Jod] (0,3 mg/kg), E4 [Kupfer] (2,3 mg/kg), E5 [Mangan] (0,6 mg/kg), E6 [Zink] (6 mg/kg)

Technologische Zusatzstoffe: Klinoptilolith sedimentären Ursprungs (2 g/kg)

Analytische Bestandteile: 7 % Rohprotein, 2,7 % Rohfett, 1,0 % Rohfaser, 1,3 % Rohasche, 82 % Feuchtigkeit

Royal Canin Sterilised

Zusammensetzung: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, Getreide, pflanzliche Nebenerzeugnisse, Mineralstoffe, pflanzliche Eiweißextrakte, Zucker

Zusatzstoffe / Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vitamin D3 (90 IE/kg), E1 [Eisen] (3 mg/kg), E2 [Jod] (0,21 mg/kg), E4 [Kupfer] (1,6 mg/kg), E5 [Mangan] (0,9 mg/kg), E6 [Zink] (9 mg/kg)

Technologische Zusatzstoffe: Klinoptilolith sedimentären Ursprungs (0,2 mg/kg)

Analytische Bestandteile: 9 % Rohprotein, 2,6 % Rohfett, 1,8 % Rohfaser, 1,3 % Rohasche, 81 % Feuchtigkeit

Royal Canin Kitten

Zusammensetzung: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, Getreide, pflanzliche Eiweißextrakte, Mineralstoffe, pflanzliche Nebenerzeugnisse, Öle und Fette, Hefe, Zucker

Zusatzstoffe / Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vitamin D3 (175 IE/kg), E1 [Eisen] (4 mg/kg), E2 [Jod] (0,36 mg/kg), E4 [Kupfer] (2,8 mg/kg), E5 [Mangan] (1,3 mg/kg), E6 [Zink] (13 mg/kg).

Analytische Bestandteile: 12 % Rohprotein, 4 % Rohfett, 0,9 % Rohfaser, 1,8 % Rohasche, 78 % Feuchtigkeit

Wenn wir uns die Zusammensetzung aller Royal Canin Nassfuttersorten anschauen, ergibt sich der Fleischanteil aus Fleisch und tierischen Nebenerzeugnissen. Manche Sorten verfügen auch über Fisch und Fischnebenerzeugnisse. Wie viel Fleisch enthalten ist und um welche Fleischsorte es sich handelt, wird überhaupt nicht angegeben. Darüber hinaus lässt sich keine genaue Fleischqualität ermitteln. Ansonsten finden wir Zutaten wie pflanzliche Eiweißextrake, pflanzliche Nebenerzeugnisse oder auch Getreide. Ebenfalls finden wir in jeder Nassfuttersorte Zucker. Manche Sorten verfügen auch über Hefe. Es wird nicht deklariert, um welche Öle es sich handelt. So gibt die Deklaration Haltern keinerlei Aufschluss über die Zusammensetzung sowie die Qualität des Futters. Eine gesunde Zusammensetzung sieht anders aus.

Kann Royal Canin Nassfutter in der Praxis überzeugen?

Wie man den obig beigefügten Bildern gut absehen kann, verfügt jede Royal Canin Nassfuttersorte über eine ganz eigene Konsistenz. Alle Sorten hingegen bestehen aus ganzen Fleischstückchen und viel Sauce. Das Kittenfutter z. B. verfügt über deutlich kleinere Fleischstückchen als die Adult-Sorten. Wie wir finden ist die Konsistenz in unserem Falle sehr vorteilhaft, denn unsere beiden Stubentiger bevorzugen Nassfutter mit viel Sauce. Der Geruch der einzelnen Nassfuttersorten unterscheidet sich natürlich ebenfalls. Es lässt sich keine genaue Fleischsorte herausriechen. Dennoch riechen alle Sorten relativ intensiv. Wie wir finden kann das Futter optisch und vom Geruch her relativ überzeugen und steht anderem Nassfutter in nichts nach.

Auch in der Praxis konnten alle Nassfuttersorten durch eine hohe Akzeptanz überzeugen. Wie bereits erwähnt, ist in unserem Falle auch die Konsistenz des Futters dafür verantwortlich. Nicht desto trotz können wir von einer hohen Akzeptanz sprechen. Bezüglich der Verträglichkeit können wir leider nichts genaues sagen, denn es wurden nur einmalig kleine Portionen serviert. Es hat sich um keinen Langzeittest gehandelt, deshalb können wir auch nicht bewerten, ob das Futter in den jeweiligen Einsatzbereichen die versprochenen Ergebnise erzielen konnte. Aufgrund der Zusammensetzung sind wir in puncto der Verträglichkeit aber leider ein wenig skeptisch.

Allgemein konnte uns die Zusammensetzung aller Nassfuttersorten von Royal Canin nicht überzeugen. Ein Grund hier für ist auch die sehr schwammige Deklaration, welche sich keinesfalls transparent gestaltet. Deshalb würden wir das Nassfutter von Royal Canin auch nicht erneut füttern. Unserer Meinung nach erfüllt dieses Nassfutter nicht die Kriterien für gutes Katzenfutter. Verantwortlich sind Zutaten wie Getreide oder auch Zucker.

Gesamtfazit zu Royal Canin Nassfutter
Uns persönlich konnte das Royal Canin Nassfutter aufgrund der Zusammensetzung leider nicht wirklich überzeugen. Teilweise hat uns auch die schwammige Deklaration gestört, die keinerlei Aufschluss über die Zutatenliste gibt. So ist ungewiss wie viel Fleisch eigentlich im Futter enthalten ist. Zusätzlich verfügen manchen Futtersorten über Getreide oder auch Zucker. Deshalb würden wir persönlich das Futter auch nicht erneut füttern.