Grau Schlemmertöpfchen Katzen Nassfutter

Auf der Suche nach einem hochwertigen Nassfutter für Katzen, stößt man garantiert auf einen beliebten Hersteller, und zwar Grau. Das Grau Schlemmertöpfchen ist ein Alleinfuttermittel für ausgewachsene Katzen. Mit dieser Art von Nassfutter bietet der Hersteller eine ausgewogene Vielfalt in verschiedenen Geschmackssorten. Was das Katzenfutter von Grau ausmacht, sind die natürlichen Zutaten, ein schonendes Herstellungsverfahren und ein besonders hoher Fleischanteil. Hier für wird ausschließlich Frischfleisch verarbeitet in Lebensmittelqualität. Auch auf chemische Zusätze und Sojaproteine wird verzichtet.

Alle Geschmackssorten von Grau Schlemmertöpfchen sind vollkommen getreidefrei. Wir haben uns für Sie eine Sorte näher angeschaut, und zwar das Grau Schlemmertöpfchen „Pute & Lamm“. Wir möchten Ihnen in diesem Praxistest die gesamte Zusammensetzung näher vorstellen. Darüber hinaus möchten wir unsere eigenen Erfahrungen mit dem Grau Katzenfutter mit Ihnen teilen.

Ob uns das Grau Schlemmertöpfchen in der Praxis überzeugen konnte, erfahren Sie nachfolgend im Katzenfutter Test.

6 verschiende Geschmackssorten sorgen für Abwechslung im Töpfchen

Ähnlich wie bei uns Menschen benötigen auch Katzen eine Abwechslung bei der Ernährung. Man müsste sich einmal vorstellen, jeden Tag die gleiche Nahrung zu sich nehmen zu müssen. Deshalb bietet Grau mit dem Schlemmertöpfchen eine große Auswahl für die kleinen Stubentiger. Darunter finden sich insgesamt 6 verschiedene Geschmackssorten. Darunter finden wir sowohl Fleisch- als auch Fischsorten wie z. B. Seefisch, Lachs und Makrele. Nachfolgend eine übersichtliche Auflistung der einzelnen Sorten:

  • Huhn & Kalb
  • Kaninchen, Rind & Ente
  • Pute & Lamm
  • Pute, Lachs & Makrele
  • Geflügel & Seefisch
  • Huhn mit Putenherzen

Wie man gut sehen kann ergeben sich die einzelnen Geschmackssorten aus mindestens zwei Fleisch- oder Fischsorten. Zwei Geschmackssorten haben sogar insgesamt 3 verschiedene Fleisch-/Fischsorten. Wie wir finden eine gute Auswahl die garantiert für Abwechslung im Napf sorgt.

Besonders bekömmliches und leicht verdauliches Katzenfutter

Die Rezeptur aller Variationen von Grau Schlemmertöpfchen ist vollkommen getreidefrei. Deshalb ist das Katzenfutter von Grau auch besonders gut für ernährungssensible Katzen mit Allergien oder auch Futtermittelunverträglichkeiten geeignet. Die gesamte Zusammensetzung des Nassfutters basiert hauptsächlich auf viel Fleisch und keinen Kohlenhydraten. Darüber hinaus wird das Futter besonders schonend zubereitet und alle Nährstoffe bleiben weitgehendst erhalten. Doch die gute Verdaulichkeit und Bekömmlichkeit des Grau Nassfutters ist nicht nur auf die Herstellung zurückzuführen, sondern auch auf die Rohstoffe. Der Hersteller distanziert sich komplett auf die Zugabe von künstlichen Konservierungsstoffen, Antioxidantien, Lock-, Farb- und Geschmacksstoffen. So wird auch vollkommen auf die Verwendung von Soja verzichtet. Das Grau Katzenfutter untersteht stets strengen Qualitätskontrollen und bietet somit konstant beste Qualität. All diese Eigenschaften zeichnen das Grau Schlemmertöpfchen aus und machen es zu einem artgerechten und hochwertigen Katzenfutter.

Grau Schlemmertöpfchen bietet einen hohen Fleischanteil

Ein artgerechtes Katzenfutter muss natürlich auch über einen hohen Fleischanteil verfügen. Dies hat sich der Hersteller natürlich zu Herzen genommen und gut umgesetzt. Größtenteils basiert die Zusammensetzung aller Variationen hauptsächlich auf Fleisch oder auch Fisch. Als Proteinquelle dienen Fleisch-/Fischsorten wie z. B. Rind, Kalb, Geflügel, Lamm, Seefisch, Lachs oder Makrele. Je nach Geschmackssorte beläuft sich der Gesamtfleischanteil auf ca. 65–70 %. Im direkten Vergleich mit anderen Futtersorten kann Grau bezüglich des Fleischanteils relativ gut abschneiden. Was wir uns jedoch wünschen würden, wären genauere Angaben zur Fleischqualität oder auch den verwendeten Innereien. Nicht desto trotz kann das Grau Schlemmertöpfchen durch einen hohen Fleisch-/Fischanteil überzeugen. Ein weiterer Pluspunkt ergibt sich aus dem zusätzlich angereicherten Taurin, welches Katzen nur bedingt selbst herstellen können. Alles in einem konnte das Futter hier punkten.

Zusammensetzung, Analytische Bestandteile und Zusatzstoffe

Pute & Lamm

Zusammensetzung: Fleisch und Innereien (Pute mind. 40%, Lamm mind. 28%), Fleischbrühe, Calciumcarbonat.

Analytische Bestandteile: Rohprotein: 10,1 %, Rohfett: 5,6 %, Rohasche: 1,7 %, Rohfaser: 0,4 %, Kalzium: 0,3 %, Phosphor: 0,19 %, Magnesium: 0,017 %, Feuchtigkeit 80 %, metabolisierbare Energie: 104.0 kcal/100 g

Zusatzstoffe / Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vitamin A (2.000 IE/kg), Vitamin D3 (200 IE/kg), Vitamin E (25 mg/kg), Taurin (1.000 mg/kg), Zink (3,3 mg/kg), Mangan (1,4 mg/kg), Jod als Kaliumjodit (0,5 mg/kg).

Praxistest und eigene Erfahrungen mit dem Grau Schlemmertöpfchen

Angefangen bei der Zusammensetzung finden wir das Grau Schlemmertöpfchen Pute und Lamm recht simpel. Die Zutatenliste ergibt sich ausschließlich aus Fleisch und Innereien, Fleischbrühe und Calciumcarbonat. Was wir gut finden ist der relativ hohe Fleischanteil. In unserem Falle hat die Geschmackssorte „Pute & Lamm“ einen Gesamtfleischanteil von ca. 68 %. Der Fleischanteil ergibt sich wie bereits erwähnt, aus Fleisch und Innereien, davon mind. 40 % Pute und 20 % Lamm. Die Fleischqualität lässt sich aufgrund der eher schwammigen Deklaration eher schwieriger abschätzen. Es finden sich keinerlei Angaben, wie viel Muskelfleisch schlussendlich enthalten ist oder woraus sich die Innereien ergeben. Nicht desto trotz können wir die gesamte Zusammensetzung an sich als recht „akzeptabel“ bewerten.

Wie man dem obigen Bild gut absehen kann, ist die Konsistenz des Futters recht angenehm. Es ist ein Mix aus ganzen Fleischstücken (etwas wie Hackfleisch) mit ein wenig Gelee. Der Geruch ist ebenfalls recht intensiv nach Fleisch. Etwas Genaues lässt sich nicht herausriechen, jedoch können wir den Duft des Futters als angenehm beschreiben. Bei unseren Katzen hat der Duft garantiert einen guten Eindruck hinterlassen, denn beide wurden gleich zum Fressen animiert. Deshalb konnte uns das Grau Schlemmertöpfchen bezüglich dieser Testkriterien voll und ganz überzeugen.

Auch in der Praxis konnte sich das Ergebnis eindeutig sehen lassen. Bei beiden Katzen ist das Futter recht gut angekommen und die servierte Portion wurde mit Freude verspeist. Da wir mehrere Dosen der gleichen Geschmackssorte hatten, können wir erwähnen, dass auch nach mehrmaliger Fütterung die Akzeptanz ebenfalls gut war. Deshalb können wir im Allgemeinen von einer hohen Akzeptanz sprechen. In puncto Verträglichkeit konnten wir nichts außergewöhnliches feststellen.

Grundsätzlich hat uns das Grau Schlemmertöpfchen Nassfutter ziemlich gut gefallen. Es ist ein hochwertiges Nassfutter mit einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis. Es bietet unserer Meinung nach eine gute Abwechslung für die kleinen Stubentiger. Deshalb werden wir in Zukunft auch noch weitere Sorten von Grau Schlemmertöpfchen ausprobieren.

  • Akzeptanz & Verträglichkeit
  • Deklaration
  • Zusammensetzung / Qualität
  • Fleischanteil
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
4

Fazit

Wie wir finden bietet das Grau Schlemmertöpfchen eine gute Abwechslung für die kleinen Stubentiger. Es ist ein artgerechtes und hochwertiges Nassfutter, welches durch ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen kann. Die Vorteile liegen ganz klar im hohen Fleischanteil und der getreidefreien Rezeptur. Auch in der Praxis konnte das Futter durch gute Ergebnisse punkten und alle Testkriterien relativ gut meistern. Deshalb können wir das Grau Schlemmertöpfchen Nassfutter auch garantiert weiterempfehlen.