Kratzbaum für große Katzen kaufen – großer Ratgeber 2021

Ein ordentlicher Kratzbaum gehört vermutlich wie jede Katzenbürste in jeden gut sortierten Tierhalterhaushalt. Zumindest sollten nicht nur bei reiner Wohnungshaltung Möglichkeiten zum Kratzen und auch Klettern angeboten werden. Das hilft zur Erhaltung der Katzengesundheit und schont ganz nebenbei auch andere Möbel.

Allerdings sind gute Kratzbäume nicht gerade günstig und es scheint außerdem, dass die meisten Produkte eher für Katzenkinder und kleinere Tiere vorgesehen sind. In der Tat zeigen sich die meisten Kratzbäume mit recht begrenzten Abmessungen. Hinzu kommt beim Internetkauf, dass es zusätzlich schwierig wird die Dimensionen der möglichen Auswahl abzuschätzen.

Wir empfehlen:
Wir empfehlen Katzenfutter von Anifit

Doch auch wenn es gerade für große Katzen eine sinnvolle Überlegung sein kann, einen Kratzbaum selbst zu gestalten und zu bauen, finden sich im Fachhandel und Onlineversand einige interessante Angebote. Wenn du also einen Kratzbaum für große Katzen kaufen möchtest, bekommst du jetzt ein paar praktische Tipps.

Kratzbaum für große Katzen kaufen – Ist eine spezielle Suche notwendig?

Grundsätzlich ist es möglich, nahezu jeden Kratzbaum so sicher aufzustellen, dass auch größere Tiere damit zurechtkommen können. Was viele Kratzbäume irgendwie von Haus aus an Standsicherheit vermissen lassen, kann mit einer ordentlichen Wandmontage leicht behoben werden. Das empfiehlt sich übrigens für alle Kratzbäume, die schlank und aufrecht gestaltet sind.

Das Problem beim Kratzbaum für große Katzen kaufen ist jedoch nicht allen die Stabilität. Vielmehr sind die Abmessungen der Einzelteile oftmals zu knapp ausgeführt, um überhaupt richtig von den Tieren genutzt werden zu können. Hinzu kommt das im Vergleich höhere Gewicht, dass von der Struktur gehalten werden muss. Aber auch ein erhöhter Verschleiß beim Kratzen ist bei größeren Tieren zu erwarten.

Darum sind Kratzbäume speziell für größere Katzen insgesamt solider und großzügiger konzipiert. Im Detail solltest du auf gute Verbindungselemente ebenso achten wie auf solide Materialien. Wenn du nicht viel in deinen Wänden und Decken herumbohren möchtest, such lieber nach einem eher flachen Kratzbaum mit einer breiten Bodenplatte.

Katzenkratzbaum Produktempfehlungen

Bestseller Nr. 1
TecTake 800294 Katzen Kratzbaum mit vielen Kuschel- und Spielmöglichkeiten, 141cm hoch, extra breit - Diverse Farben - (Grau | Nr. 401853)
  • Schöner und praktischer Kratzbaum mit sehr vielen Möglichkeiten zum Spielen, Krallenschärfen und Entspannen für Deine Katze. Trotz vieler Highlights sehr platzsparend. Totalmaße (LxBxH): 105 x 60 x 141 cm. Fügt sich in jedes Wohnungsbild ein.
  • Viele Spiel- und Kuschelmöglichkeiten und tolle Aussichtsplätze. Inklusive einer Hängematte, Kuschelhöhle, Röhre, Spielkordel, Liegemulde und Treppe. Die oberste Aussichtsplattform befindet sich auf 141 cm.
  • Strapazierfähige Plüsch - Sisal Kombination. Optimale Voraussetzungen zum Schärfen der Krallen. Sisalsäulen haben einen Durchmesser von: ca. Ø 6,5 cm.
  • Grundplatte und Etagen (LxBxH): 75 x 40 x 1,5 cm / Höhle (ØxH): 30 x 26 cm / Öffnung (BxH): 17 x 18 cm / Hängematte (LxB): 40 x 30 cm / Liegemulde: Ø 30 cm / Röhre (ØxL): 16 x 30 cm / Obere Aussichtsplattform (LxBxH): 30 x 30 x 6 cm.
  • Alles in allem – ein sehr umfangreicher Kratzbaum, bei dem keine Katzenwünsche offenbleiben, auf trotzdem platzsparender Grundfläche. Gewicht: 13,9 kg / Material: Spanplatten, Sisal, Plüsch, Textile Stoffzusammensetzung 100% Polyester.
Bestseller Nr. 2
FEANDREA Kratzbaum 143 cm, 2 kuschelige Aussichtsplattformen, hellgrau PCT15W
  • Alles im Blick: Auf den beiden kuscheligen Aussichtsplattformen mit dicker Polsterung haben Ihre Katzen bestens im Blick, was in Ihrer Wohnung im Gange ist
  • Einfach mal abhängen: Draußen scheint die Sonne, Sie relaxen auf dem Sofa, Ihre Katze entspannt sich in der großen, stabilen Hängematte dieses Kratzbaums - alles ist gut!
  • Klettergarten für Jung und Alt: Die einzelnen Elemente des Katzenkratzbaums sind derart angeordnet, dass selbst kleine Kätzchen oder Katzensenioren spielend hinaufklettern können
  • Materialien zum Schnurren: Dicker Plüsch, kratzfestes Sisal, robuste MDF-Platten - Die Materialien dieses Katzenbaumes überzeugen selbst die anspruchvollsten Stubentiger
  • Noch nicht zufrieden? Unser katzenfreundlicher Kundenservice hat bei allen Fragen ein offenes Ohr für Sie. Beschenken Sie also Ihre Samtpfote mit diesem hellgrauen Kratzbaum!

Kratzbaum für große Katzen kaufen – Wann braucht welche Katze welchen Kratzbaum?

In der Praxis zeigt sich immer wieder, dass vor allem heranwachsende Katzen einen interessanten Kratzbaum zu schätzen wissen. Dazu bietet der Handel eine Vielzahl unterschiedlich großer und aufwendiger Kratzbäume. Es empfiehlt sich deshalb ganz bestimmt, für Katzenkinder und heranwachsende Tiere mindestens einen kleineren Kratzbaum anzuschaffen mit dem Wissen, dass dieser beizeiten gegen ein größeres Modell ausgetauscht wird.

Mit zunehmendem Alter interessieren sich Katzen sehr unterschiedlich für Kratzbäume, doch insbesondere bei der reinen Wohnungshaltung ist das stets die bessere Wahl im Gegensatz zu Polstermöbeln und Holzeinrichtung. Hierbei spielt dann gerade bei größeren Rassen die Art und der Aufbau eines Kratzbaums eine Rolle dabei, ob und inwiefern das Kratzmöbel genutzt wird.

Es liegt quasi auf der Hand, dass ein Kratzbaum, dessen Stämme zu kurz, dessen Höhlen zu eng und dessen Dimensionen zu knapp sind, von größeren Katzen nicht beachtet wird. Demnach sollte ein passender Kratzbaum nicht nur groß und gut dimensioniert sein, sondern auch stabil und robust. Es lässt sich also für erwachsene Katzen empfehlen, lieber auf Qualität und gute Verarbeitung zu achten, als auf zusätzliches Spielzeug oder teure Dekoration.

Das Thema Standfestigkeit kann bei einem Kratzbaum nicht oft genug wiederholt werden. Egal wie groß dieser im Endeffekt ist, du solltest beachten, dass dieser auch beim Toben immer sicher stehen bleibt. Nicht nur sind umsturzgefährdete Kratzbäume eine Gefahr für die Tiere, denn sie können durchaus umliegende Einrichtungsgegenstände zerstören.

Unser Futter Tipp:
Katzenfutter Testsieger

Auf diese Einzelheiten kannst du achten

Gute Kratzbäume sind durchaus nicht immer günstig und das liegt an Markenprodukten ebenso wie an den genutzten Materialien. Günstige Kratzbäume werden häufig aus Pressspanplatten und Filz hergestellt mit Kratzelementen aus einfachen Fasern. Hochwertige und teure Kratzbäume machen sich im Vergleich schon am höheren Gewicht bemerkbar.

Der Grund dafür liegt in der Nutzung von Echtholz ebenso wie in der soliden Ausführung der Verbindungselemente durch hochwertige Gewinde und Bolzen. Insgesamt erscheinen demnach hochwertige Kratzbäume für größere Tiere deutlich wertiger und anspruchsvoller in der Gestaltung. Der höhere Preis sollte sich deshalb in den Details bemerkbar machen.

Und das ist wichtig bei großen Tieren, denn bei der Nutzung ist mit differenzierten Belastungen zu rechnen. Da lohnen sich zuverlässige Verbindungen, hochwertige Materialien und eine klug durchdachte Gestaltung. Steht ein solcher Kratzbaum nicht schon von allein recht ordentlich und sicher, solltest du dir das viele Geld lieber sparen.

Wichtig ist außerdem bei Kratzbäumen, die sehr hoch und schlank sind, dass dieser eine angemessen dimensionierte Grundplatte hat. Auch, wenn du zur Sicherheit einen solchen Kratzbaum immer an einer Wand oder der Decke fixieren solltest, ist eine solide Grundplatte wichtig für die generelle Stabilität des Kratzbaums.

Weitere Topseller

Kratzbaum für große Katzen kaufen – So findest du den perfekten Kratzbaum im Internet

Man muss zugeben, dass es einfach und anschaulich ist, einen Kratzbaum direkt im Fachhandel anzuschauen und mitnehmen zu können. Allerdings zeigt sich bei der Suche nach besonders großen und stabilen Kratzbäumen, dass selbst große Tierfachmärkte nur eine begrenzte Auswahl ausgestellt haben. Zwar kannst du hier auch um Bestellungen bitten, doch dann kannst du auch gleich selbst im Internet bestellten und dir alles nach Hause liefern lassen.

Doch wie findet man einen gute Kratzbaum für größere Katzen im Internet? Das ist eigentlich deutlich einfacher als du vielleicht annimmst. Gerade bei den großen Interkaufportalen werden dir die Kommentare und Hinweise anderer Kunden eine gute Hilfe sein. Hier kannst du erfahren, wie andere Tierhalter die Qualität und Brauchbarkeit eines bestimmten Kratzbaums beurteilen.

Manche Versandanbieter besitzen umfangreiche Foren und Kommentarfunktionen, bei denen auch Bilder und Videos genutzt werden. So kannst du direkt schauen, ob und wie die Nutzung aussehen kann. Bei dieser Suche wirst du schnell feststellen, dass bestimmte Hersteller und Produkte immer wieder erwähnt und diskutiert werden. Es kann sich aber auch lohnen, weiter nach alternativen zu diesen bewährten Klassikern zu suchen, denn immer mehr neue und interessante Anbieter füllen den Markt.

Fazit Katzenkratzbaum Test

Grundsätzlich ist es immer sinnvoll, bei der Anschaffung von Kratzmöbeln für Katzen eher auf neuwertige Produkte zurückzugreifen anstatt auf gebrauchte Angebote. Sicher ist es durchaus möglich, auch aus zweiter Hand gute Angebote zu nutzen. Doch in Bezug auf Hygiene und Akzeptanz durch die Tiere kann das nicht immer verbindlich gesagt werden.

Da gerade die großen und soliden Kratzbäume im Vergleich besonders teuer sein können, entscheiden sich immer mehr Tierhalte dazu, Kratz- und Klettermöglichkeiten selbst gestalten und anfertigen. Und das kann durchaus sinnvoll sein und ist nicht einmal teurer oder aufwendiger. Vielmehr bietet der Fachhandel eine riesige Auswahl an Einzel- und Ersatzteilen, anhand derer sich mit etwas Kreativität und Geschick ein ganz individueller Kratzbaum gestalten lässt. So kannst du ganz hervorragend Wände und auch Decken nach deinen Möglichkeiten zu einem riesigen Kratzbaum umwandeln.

Schließlich gilt beim Internetkauf auch für Kratzbäume, dass du diesen nach dem Erhalt und Auspacken gut auf Schäden und Fehler hin untersuchen musst. Das ist nicht nur bei sehr teuren und edlen Produkten wichtig, sondern gerade bei Schnäppchen und vermeintlich sagenhaften Angeboten. Schlechte Verbindungen, Kanten, Grate oder gar herausstehende Nägel oder Schrauben sind nicht hinzunehmen. Sieh in diesem Fall auch lieber ab von eigenen Reparaturen und nutze die Chance auf Reklamation und Umtausch.